Schindlers Liste | Redebedarf #14

Nur wenige Filmschaffende trauen sich, das Thema Holocaust in einem Unterhaltungsmedium zu behandeln. 1993 war es Steven Spielberg, der mit “Schindlers Liste” diesen Schritt wagte und für viele Menschen einen Meilenstein setzte. Doch neben der überwiegend wohlwollenden Besprechung wurden auch Stimmen laut, die Kritik an der Herangehensweise des Films übten. Der Aufarbeitung dieser Rezeption, der filmtechnischen Einordnung und natürlich auch unserer eigenen Meinung zum Werk widmen sich in dieser Folge Hoffi und Jan.

_______________________________________

SPOILERWARNUNG:

(01:31:01) bis zum Ende

(00:00): Begrüßung (spoilerfrei)

(08:08): Fakten (spoilerfrei)

(47:04): Meinung (spoilerfrei)

(01:31:01): Spoilertalk

_______________________________________

Hier kannst du uns überall finden:

iTunes/Apple Podcasts: https://apple.co/2TgWvY3

Spotify: https://spoti.fi/34jfB68

YouTube: https://www.youtube.com/c/JahierFilmePodcast

RSS-Feed: https://jahierfilme.podcaster.de/

Instagram: @jahierfilme

Twitter: @jahierfilme

Linktree: https://linktr.ee/jahierfilme

_______________________________________

Alle unsere Filme im Überblick: https://letterboxd.com/jahierfilme/lists/

_______________________________________

Ahoi und viel Spaß – Hoffi, Deedz und Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.